Animagus-Kurs

 

Zugelassene Schüler:

 

Jennifer aus Gryffindor

Magdalena Dale aus Gryffindor

Leonie Potter aus Gryffindor

Shaunee Cole aus Gryffindor

Mitch aus Hufflepuff

Nastjucha aus Ravenclaw

Tina Lupin aus Slytherin

 

 

 

2.    Stunde:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Gratulation! Ihr habt also die Phase der inneren Einkehr absolviert und seid eurem inneren Tier begegnet. Ich bin sehr stolz auf euch! Aber schon geht es weiter, denn wir haben noch viel zu tun. Zwar wisst ihr nun, dass ihr in euch dieses Tier tragt, aber ihr seht immernoch aus wie ein Mensch. Nun kommt es darauf an, dass ihr äußerlich in das innere Tier einkehrt. Heute lehre ich euch daher die Phase der äußeren Einkehr. 

Dazu müsst ihr erneut in euch gehen und eurem inneren Tier begegnen, aber diesmal müsst ihr nicht aufgeregt herumrennen, weil ihr es gesehen habt, sondern euch weiter konzentrieren und einen Schritt weiter gehen, indem ihr diesem Tier folgt. Was tut es ? Wo geht es hin? Wie lebt es? Was will es euch zeigen? Ihr müsst in dieser Phase lernen mit den Augen dieses Tieres zu sehen. Es zu verstehen. Ihm nah zu sein. Seinen Instinkten zu folgen. Wenn ihr gegen das Tier innerlich ankämpft, könnt ihr euch niemals einen Körper mit ihm teilen. Ihr müsst schließlich so viel Vertrauen aufbauen, dass ihr ganz mit dem Körper dieses Tieres fühlt und ihr seine Lebensrythmus folgt. Wenn ihr lernt den Körper eures Tiers zu verstehen und anzunehmen, dann verwandelt sich dabei auch euer Körper. Allerdings am Anfang oft nicht vollständig. Fliegt euer Tier zum Beispiel und ihr findet das toll und ihr könnt in diesen Aspekt eintauchen, mag es passieren, dass sich eure Arme in Flügel verwandeln. Solange ihr euch aber gegen andere Aspekte des Tier verweigert, verweigert ihr einen Teil seiner selbst und ein Teil eures Körpers bleibt unverwandelt. Die Phase der äußeren Einkehr dauert daher ganz unterschiedlich lange. Jeder muss selber bestimmen, wann er bereit ist, für den finalen Schnitt, nämlich den seinen menschlichen Körper innerlich zurückzulassen und den tierischen Körper anzunehmen. Übt das! Das Mantra für die Phase der äußeren Einkehr lautet: Animalmutor! 

Prof. Tuffs

 

Deine Aufgabe:

 

Um zu Stunde 3 zu gelangen, musst Du zwischen folgenden Aufgaben wählen.

1. Finde heraus was die beiden Zauberformeln bedeuten könnten und zeichne ein Bild von deiner Verwandlung / Teilverwandlung.

oder

2. Finde heraus was die beiden Zauberformeln bedeuten könnten und schreibe dann einen Bericht dazu, was in der Phase der äußeren Einkehr geschehen ist. Was hat dein Tier gemacht? Konntest Du eine Verbindung aufbauen und hast Du schließlich deinen menschlichen Körper zurücklassen können, um dem tierischen Platz zu machen?

Die Aufgaben gegen an leitung@meinhpw.de

 

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!